Telefon: +43-2732-22312
Mail: info@arr.at


  • Jordanien
  • Erlebnisreise
  • Individualreise
  • Kulturreise

Jordanien Rundreise

Schmelztiegel der Kulturen
Reisedauer: 8 Tage
Jordanien, Gerasa (Foto: Rainer Skrovny / ARR Reisen)

Höhepunkte

  • Mosaike von Madaba
  • Berg Nebo mit Blick in Gelobte Land
  • Wadi Mujib / Grand Canyon Jordaniens
  • Petra (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Jeepfahrt im Wadi Rum und Nächtigung in einem „Wüstencamp“
  • Kreuzritterburg von Kerak
  • Baden im Toten Meer
  • Wüstenschlösser der Omayyaden
  • römische Ruinen von Gerasa (UNESCO Weltkulturerbe)

ARR-Reisebarometer

Natur
●●●○○

Kultur
●●●○○

Komfort
●●●○○

Muße
●●○○○

Aktiv
●○○○○

Auf dieser Kurzreise nach Jordanien besichtigen wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Wir sehen die Hauptstadt Amman, die römisch-byzantinische Ausgrabung von Jerash, besuchen Wüstenschlösser der Omayyaden, erfahren die christlichen Wurzeln des Landes in Madaba und am Berg Nebo, sehen die größte Kreuzritterburg Jordaniens in Kerak, verbringen einen Tag im UNESCO-Weltkulturerbe Petra und erleben die traumhafte Wüstenlandschaft des Wadi Rum bei einer Jeepfahrt und wir gelangen auch noch ans Tote Meer.

Karte_ARR-Route: Jordanien

Reiseablauf

Reiseablauf im DetailTagesübersicht
  • 1. Tag: Individueller Flug nach Amman (nicht im Reisepreis inkludiert) / Fr

    Individueller Flug nach Amman. Empfang nach der Passkontrolle und Transfer zum Hotel (ca. 35 km).

  • 2. Tag: Amman – Wüstenschlösser – Amman / Sa

    Wir besuchen das alte und neue Amman im Rahmen einer Stadtrundfahrt und besichtigen die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum sowie das guterhaltene römische Theater. Neben den vielen Naturwundern, die es in Jordanien zu bewundern gibt, kann man in der Wüste die omayyadischen Wüstenschlössern aus dem 8. Jh. Bewundern. Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra und die Festungsanlage in der Oase Azraq bieten einen guten Überblick über die Geschichte des Landes.  (F/-/A) (ca. 240 km)

  • 3. Tag: Amman – Jerash – Ajloun –Amman / So

    Nach dem Frühstück im Hotel Fahrt nach Jerash die Ausgrabungen des antiken Gerasa zählen zu den beeindruckendsten und Best erhaltenden römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Ausführliche Besichtigung von Thermen, Forum, Stadion, Nord- und Südtheater und der 600 Meter langen, mit Säulen geschmückten Prunkstraße. Wir sehen den Zeus und Artemistempel, Nymphäum, byzantische Kirchenruinen und die St. Peter und Pauls-Kirche.
    Anschließend fahrt weiter Nördlich besichtigen wir die Burg von Ajloun auf einem 1250 m hohen Berg thronende Burgruine des Salahedin. Die aus dem 12. Jh. stammende Burg ist mit ihren fünf Stockwerken besonders beeindruckend.
    (F/-/A) (ca. 120 km)

  • 4. Tag: Amman – Madaba – Berg Nebo – Petra / Mo

    Fahrt nach Madaba Sie wird auch die Stadt der Mosaiken genannt. Als Hauptattraktion gilt das byzantinische Palästina Mosaik in der griechisch – orthodoxen St. Georgs Kirche. Weiterfahrt zum Berg Nebo wo Moses das 1.mal das gelobte Land erblickt haben und sich auch sein Grab befinden soll. Von hieraus blickt man weit ins Land und bis zum Toten Meer.
    Am Abend wartet das Red Cave Restaurant auf uns, das uns zu einem Live Cooking Abend einlädt. Kochen Sie mit dem Chefkoch des Restaurants oder schauen Sie zu wie er ein landestypisches Festmahl zu bereitet.
    Abendessen Übernachtung in Petra

    Der Abend ist noch nicht zu ende, wenn sie wollen können Sie auch Fakultativ noch einen Nacht Spaziergang nach Petra machen, und nochmals den Siq und das Schatzhaus bei 1800 Kerzenlichter sehen Ihr Reiseleiter hilft Ihnen gerne dabei Petra bei Nacht zu besuchen.
    (F/-/A) (ca. 280 km)

  • 5. Tag: Petra – Wadi Rum / Di

    Petra – wohl die faszinierendste Sehenswürdigkeit in Jordanien. Petra ist eins der Weltwunder und begeistert durchseine imposante Architektur. Die Stadt wurde durch den Stamm der Nabatäer vor mehr als 2000 Jahren errichtet.

    Durch den Siq, eine 1,2km lange Felsschlucht mit bis zu 100m hohen Felswänden, gelangt man zu Fuss oder mit einer Pferdekutsche in das innere der Berge. Als erstes erblickt man die atemberaubende Fassade des Schatzhauses, Al Khazneh. Es wird vermutet, dass in diesem Schatzhaus Gold, Edelsteine und andere Schätze aufbewahrt wurden. Gekrönt von der Urne auf der Spitze. Die Fassade des Schatzhaues ist ca. 45m hoch und 30m breit und ist im 1. Jhdt. v. Chr. errichtet worden. Man vermutet, dass es ursprünglich ein Grabmal fuer einen nabataeischen König war und später als Tempel genutzt wurde. Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Petra, die man selbst bei einem einwöchigen Besuch nicht alle erkunden kann, gibt es das Kloster – Al Deir. Rund 800 Stufen führen zu dem imposanten Bauwerk empor, dass aus 45x50m großen Gebäuden besteht. Noch vieles mehr gibt es zu entdecken, erleben Sie es selbst…

    Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Wadi Rum wo das Camp auf Sie wartet mit einem Typischen Beduinen BBQ Mahlzeit. Genießen sie einen unvergesslichen Abend im Wadi Rum.
    Abendessen und Übernachtung im Camp in Wadi Rum. (F/-/A) (ca. 115 km)

  • 6. Tag: Wadi Rum – Aqaba / Mi

    Nach dem Frühstück erwarten uns Klassische Beduinen Jeeps die uns auf die Spuren von Lawrence von Arabien bei einer 03-stündigen Tour entführen. Eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen, wird Sie das Wadi Rum beeindrucken. Am Nachmittag Fahrt nach Aqaba und nach dem Check-in im Hotel, lädt Ihr Reiseleiter auf einen Spaziergang durch die Hafenstadt Jordaniens ein.
    Hier Erleben Sie den Souk oder Genießen einen arabischen Cafe oder eine Shisha mitten in der bekannten Pizzastreet unter den einheimischen in Aqaba. Das Suzana Fisch Restaurant auch mit anderen Speisen Lädt sie zu einem netten Abendessen ein.
    Abendessen im Suzanas Fisch Restaurant und Übernachtung in Aqaba. (F/-/A) (ca. 70 km)

  • 7. Tag: Aqaba – Kerak – Totes Meer / Do

    Nach dem Frühstück Fahrt ans Tote Meer, vorher machen sie aber einen Abstecher in Kerak .

    Die jordanische Stadt Kerak ist über die Grenzen Jordaniens bekannt für die Ruinen einer Festung der Kreuzfahrer. Das Bollwerk in Kerak hatte vor allem eine strategische Bedeutung für die Kreuzritter durch die Lage an wichtigen Handelsrouten und als Schutz des Einflussgebietes der Kreuzritter.

    Im Anschluss erreichen wir das Tote Meer erleben Sie einen Badespaß am Toten Meer und dem Größten Naturspa der Welt, wo Sie auf dem Rücken auf dem Meer treiben können und die letzten schönen tage nochmals Revue passieren lassen.

    . (F/-/A) (ca. 35 km)

  • 8. Tag: Totes Meer – Amman – Rückflug / Fr

    Transfer zum Flughafen Amman. (F) (ca. 50 km)

Leistungen

Inkludierte Leistungen:
  • Flughafentransfers in Amman (englisch- oder deutschsprachig)
  • Besichtigungen und Eintrittsgebühren lt. Programm
  • Fahrt mit Reisebus oder Kleinbus je nach Gruppengröße
  • ca. 3 Stunden Jeeptour im Wadi Rum
  • 7x Nächtigung in den angeführten Hotels
  • Verpflegung wie tageweise angegeben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A =Abendessen)
  • Landestypisches Abendessen in Petra mit Möglichkeit zum selbst kochen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vom 2. bis 7. Tag
  • Visagebühren
Nicht inkludierte Leistungen:
  • Internationale Flüge nach Amman
  • Trinkgelder
  • Mittagessen und Getränke
  • Fakultativ Petra by Night USD 25 pro Person, vor Ort zu bezahlen
Teilnehmer: 2 – 20 Personen
Zuschläge:

Zuschlag Kategorie 5*Hotels /€ 390,-
Zuschlag Einzelzimmer Deluxe 5* / € 620,-

 

Besondere Hinweise

Geplante Unterkünfte: (Änderungen vorbehalten)

4* Hotels 
Amman / Mena Tyche Hotel Amman / www.menatychehotel.com
Petra /Petra Canyon Hotel /  www.petracanyon.com
Wadi Rum / Luxury Rum Magic Camp / www.luxuryrummagic.com / Panoramic Zelt mit Bad und A/C
Aqaba / City Tower Hotel Aqaba / www.citytoweraqaba.com
Totes Meer / Holiday Inn Dead Sea Resort www.ihg.com

alternativ: 5* Hotels (Zuschlag)
Amman / Kempinski Amman / www.kempinski.com
Petra / Old Village Resort Petra / www.oldvillageresort.com
Wadi Rum / Luxury Rum Magic Camp / www.luxuryrummagic.com / Bubble Zelt mit Bad und A/C
Aqaba / Mövenpick Aqaba Residence  / www.moevenpick-hotels.com
Totes Meer / Crown Plaza Resort Dead Sea / www.ihg.com

 

Es besteht auch die Möglichkeit der Anreise am Samstag! Die Reise dauert dann von Sa – Sa.

 

Termine und Preise

Reisetermin
Verfügbarkeit
Preis ab
EZZ
Reiseleiter
Fr, 03.03.2023 - Fr, 10.03.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 24.03.2023 - Fr, 31.03.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 07.04.2023 - Fr, 14.04.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 14.04.2023 - Fr, 21.04.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 21.04.2023 - Fr, 28.04.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 28.04.2023 - Fr, 05.05.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 05.05.2023 - Fr, 12.05.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 12.05.2023 - Fr, 19.05.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 19.05.2023 - Fr, 26.05.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 26.05.2023 - Fr, 02.06.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 02.06.2023 - Fr, 09.06.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 09.06.2023 - Fr, 16.06.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €
Fr, 01.09.2023 - Fr, 08.09.2023
verfügbar
Preis ab: 965,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 360,00 €

Für diese Reise bieten wir Individualreisen an.

Anfrage