Telefon: +43-2732-22312
Mail: info@arr.at


  • Europa
  • Norwegen
  • Fotoreise
  • Fototouren

Fotoreise Norwegen – Nordlicht & Winterwunderland

Fotoreise- unser Nordlicht-Klassiker seit vielen Jahren
Reisedauer: 8 Tage
Norwegen, Tromsö (Foto: Rainer Skrovny, ARR Reisen)

ARR-Reisebarometer

Natur
●●●●○

Kultur
●○○○○

Komfort
●●●○○

Muße
●●●○○

Aktiv
●●○○○

Winter 300 km nördlich des Polarkreises. Nahe der Stadt Tromsø und angrenzend an die Lofoten, liegt Norwegens zweitgrößte Insel – Senja: schroffe Küsten, weite Landschaften und kleine Fischerdörfer. Inmitten dieses Nordlandidylls bieten sich ausreichend Gelegenheiten das Winterwunderland Nordnorwegen in Szene zu setzen. Vor allem die ausgedehnte Blaue Stunde des Nordens sorgt für zauberhaftes Licht und einzigartige Fotobedingungen.
Ein weiterer Fokus dieser Reise gilt der Aurora Borealis, dem Nordlicht! In den Wintermonaten stehen die Chancen gut, dieses Naturphänomen beobachten und fotografieren zu können.
Die Temperaturen rund um Tromsø sind selbst im Hochwinter durch den Golfstrom gemäßigt und die Schneemengen überschaubar. Somit steht einem Nordlicht- und Winterfotoabenteuer in Nordnorwegen nichts mehr im Wege.

Reiseablauf

Reiseablauf im DetailTagesübersicht
  • 1. Tag: Wien – Tromsø – Sommaroy (Flug im Preis nicht inkluidert)

    Flug nach Tromsö und Fahrt ins Hotel nach Sommaroy. Die kleine Insel Sommaroy ist etwa 35 km von Tromsö entfernt und bezaubert mit ihrer landschaftlichen Schönheit – Sandstrände, Berge und Meer und vielleicht haben wir diesen Abend schon Glück und können das Nordlicht entdecken.

  • 2. Tag: Sommaroy – Insel Senja

    Vormittags können wir noch etwas auf Sommaroy fotografieren, danach geht es südwärts auf die Insel Senja. Unterwegs bieten sich immer wieder tolle Fotomotive an.

     

  • 3. – 5. Tag: Insel Senja – Nordlichtfotografie und Winterlandschaft

    Wir unternehmen je nach Witterung Ausflüge auf der Insel Senja und widmen uns der Landschaftsfotografie. Wann und wo Polarlichter auftreten können, lässt sich nur schwer vorhersagen. Kurzfristige Planung und längeres Warten in der Nacht sind daher nicht auszuschließen. Es werden ausgewählte „Locations“ zur Nordlichtfotografie mit dem Auto angesteuert. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit direkt von der Unterkunft aus in wenigen Gehminuten unter optimalen Bedingungen zu fotografieren.
    Nach längeren Touren am Abend und in der Nacht, starten wir erst später in den Tag. Für ausgiebige Ruhephasen ist somit gesorgt. (5x F)

  • 6. Tag: Fahrt zum Lyngenfjord

    Wir verlassen die Insel Senja über die Brücke bei Finnsnes und es geht zum Lyngenfjord, der weit ins Landesinnere herein reicht. Hier bietet die Landschaft doch ein anderes Erscheinungsbild als auf der „rauhen“ Insel Senja.

  • 7. Tag: Fahrt nach Tromsö

    Heute geht es retour nach Tromsö – unterwegs bietet sich uns sicherlich eine wunderschöne Winterlandschaft, die uns zu einigen Fotostopps „zwingen“ wird. Am Nachmittag werden wir in Tromsø ankommen. Die Stadt bietet ebenfalls noch einige Fotomotive – den Hafen, die bekannte Brücke oder die Eismeerkathedrale – um hier die Reise optimal ausklingen zu lassen. (F)

  • 8. Tag: Heimreise

    Voraussichtlich vormittags noch Zeit zur freien Verfügung und danach Transfer zum Flughafen und Heimreise.

Leistungen

Teilnehmer: 5 – 12 Personen
Inkludierte Leistungen:
  • Rundreise mit einem Kleinbus ab/bis Tromsö, vom Reiseleiter gelenkt
  • 1x Übernachtung in einem Mittelklassehotel in Sommaroy auf Basis Doppelzimmer
  • 5x Übernachtung in landestypischen, aber modern adaptierten Fischerhütten der Mittelklasse, Zimmer mit Du/WC auf Basis Doppelzimmer mit Frühstück
  • 1x Übernachtung in einem Mittelklassehotel in Tromsö auf Basis Doppelzimmer
  • Verpflegung lt. Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A = Abendessen)
  • ARR-Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Rainer Skrovny
Nicht inkludierte Leistungen:
  • Flug nach Tromsö, gerne bieten wir die tagesaktuellen Flugpreise an (Richtpreis ab etwa € 350,-)
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

Extras

Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile:

Frühbucher-Rabatt:
Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis € 500,- bis € 999,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis € 1.000,- bis € 1.999,- / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis € 2.000,- bis € 2.999,- / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000,- / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer:
Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis. Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.

Termine und Preise

Reisetermin
Verfügbarkeit
Preis ab
EZZ
Reiseleiter
Sa, 04.03.2023 - Sa, 11.03.2023
verfügbar
Preis ab: 2.320,00 € (ohne Anreise)
EZZ: 440,00 €