Telefon: +43-2732-22312
Mail: info@arr.at


  • Europa
  • Kroatien
  • Fotoreise
  • Fototouren
  • Naturreise

Fotoreise Kroatien – Mediterrane Reptilien im Fokus

Fotoreise mit Attila Kobori auf die Inseln Krk und Cres
Reisedauer: 7 Tage
Hornotter (Foto: Attila Kobori)

ARR-Reisebarometer

Natur
●●●●○

Kultur
○○○○○

Komfort
●●●○○

Muße
●●●○○

Aktiv
●●○○○

Vipern, Geckos, Skorpione und Taranteln – was sich nicht nach einer Fotoreise in Europa anhört ist in wenigen Stunden mit dem Auto erreichbar. Während Kroatien als beliebtes Badeurlaubsziel gilt, wissen nur wenige, dass das Land eine unglaubliche Artenvielfalt zu bieten hat. Bei dieser Reise geht es besonders um das Fotografieren jener Tiere, die für die meisten Menschen wohl in die Kategorie „gefährliche Exoten“ eingestuft werden. Das stimmt nur bedingt, denn wenn man sich in ihrer Nähe richtig verhält, sind sie nicht nur außergewöhnlich schön, sondern zeigen auch interessante Verhaltensweisen. Das Reiseziel sind die Inseln Krk und Cres, mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft aus dichten Eichenwäldern, Feuchtbiotopen und trockenen Karsthängen. Ein wichtiger Bestandteil dieser Fotoreise ist das Aufspüren von Schlangen, Spinnen etc., schließlich sind sie oft gut getarnt oder verschwinden noch lange bevor man sie zu Gesicht bekommt. Während dem Scouten in den mediterranen Lebensräumen lernt man viel über das Ökosystem und ist mitten im Geschehen. Wir beschäftigen uns mit den Skills, die man für das Fotografieren der wechselwarmen Tiere benötigt: von der Verwendung von UV Licht bei Nacht bis hin zu Close-Up Reptilienportraits und Weitwinkel – Makros wird alles abgedeckt. Eine einmalige Gelegenheit, die wenig bekannte Welt der Kriechtiere und Gliederfüßer hautnah zu erleben – und fotografisch festzuhalten!

Reiseablauf

Reiseablauf im DetailTagesübersicht
  • 1. Tag: Wien - Insel Krk

    Fahrt mit dem ARR Kleinbus auf die Insel Krk.

  • 2. - 6. Tag: Foto-Exkursionen auf den Inseln Krk und Cres

    Viele Reptilien sonnen sich in den ersten Stunden nach Sonnenaufgang – daher ist dies auch die beste Zeit, sie vor die Linse zu bekommen. Wir versuchen also den Vormittag möglichst effektiv im Feld zu nützen. In den Morgenstunden sind viele wechselwarme Arten von der Nacht noch relativ kühl, daher lassen sie sich fotografieren ohne dass gleich der Fluchtreflex ausgelöst wird.  In der Mittagshitze verkriechen sich viele Tiere in den Schatten, also ideale Zeit fürs Mittagessen. Die Tiersuche wird dann am Nachmittag fortgesetzt, wobei man beim Umdrehen von Steinen und anderen Objekten auch viele Kriechtiere findet. Manche Arten sind nachtaktiv, also werden wir an manchen Tagen direkt nach Sonnenuntergang uns nochmal auf die Suche begeben. Bei geeignetem Wetter kann man auch fast den ganzen Tag draußen verbringen, zum Beispiel bei bewölktem Himmel und warmen Temperaturen. Die Aktivität von Reptilien und Amphibien ist stark Wetterabhängig, daher gibt es nie eine 100 prozentige Erfolgsgarantie, Flexibilität ist ein Muss!

  • 7. Tag: Rückreise

    Rückfahrt nach Wien.

Leistungen

Inkludierte Leistungen:
  • Fahrt im Kleinbus Wien – Insel Krk – Wien
  • Fährfahrten
  • 6 x Nächtigung in Apartments od. kleinen Hotels
  • ARR-Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Attila Kobori
Nicht inkludiert:
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Versicherung
Teilnehmer: 5 – 7 Personen
ARR Foto-Reiseleitung

Besondere Hinweise

Unbedingt mitzunehmen:
Feste Wanderschuhe, Stirn- oder Taschenlampe, Lange Hosen und langärmelige Shirts.
Fotoausrüstung: Makroobjektiv, optional Weitwinkel und Tele (empfohlen für Echsen, außerdem gibt es Chancen auf Gänsegeier und andere interessante Vögel.), Blitz.

Unterbringung:
Wir nächtigen in Apartments, Teilweise müssen sich 2 Zimmer ein gemeinsames Bad teilen.
Es kann sein, dass wir auf 2 Häuser aufgeteilt sind.

Extras

Zuschlag Kleingruppe (4 Personen): € 100,-
Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile:

Frühbucher-Rabatt:
Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis € 500,- bis € 999,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis € 1.000,- bis € 1.999,- / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis € 2.000,- bis € 2.999,- / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000,- / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer:
Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.
Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.

Termine und Preise

Reisetermin
Verfügbarkeit
Preis ab
EZZ
Reiseleiter
So, 23.04.2023 - Sa, 29.04.2023
verfügbar
Preis ab: 1.620,00 €
EZZ: 350,00 €