Telefon: +43-2732-22312
Mail: info@arr.at


  • Europa
  • Italien
  • Slowenien
  • Fotoreise
  • Fotowanderung

Fotoreise Italien – Golf von Triest

Auf den Spuren der Venezianer und Habsburger / Fotoreise mit Franz Gerdl
Reisedauer: 5 Tage
Italien, Triest, Schloß Miramar (Foto: Rainer Skrovny, ARR Reisen)

ARR-Reisebarometer

Natur
●●●○○

Kultur
●●●○○

Komfort
●●●○○

Muße
●●○○○

Aktiv
●●○○○

Die Hafenstadt Triest, Österreichs einst wichtigster Handelshafen unter den Habsburgern, gilt noch als Geheimtipp für eine Fotoreise. Wo lassen sich Kaffeegenuss, Architektur und Meer so herrlich mit der Fotografie verbinden als hier? Und das nahezu noch vor der eigenen Haustür? Zusammen mit dem Fotografen Franz Gerdl, der diese „untypische“ italienische Stadt von seinen zahlreichen Besuchen her kennt, entdecken Sie die fotogenen Kostbarkeiten dieser Hafenstadt und gehen mit ihm auf Motivsuche. Doch nicht nur Triest, sondern auch das nur eine kurze Fahrtstrecke entfernte slowenische Küstenstädtchen Piran, auf einer weit ins Meer ragenden Landzunge gelegen, geizt nicht mit Fotomotiven. Unverkennbar waren hier die Venezianer am Werk. Ein besonderer Höhepunkt erwartet Sie noch am Ende der Reise: Motovun. Mitten im Herzen der größten Trüffelregion Istriens, thront das Burgstädtchen mehrere hundert Meter über dem Mirnatal und bietet von seiner begehbaren doppelten Stadtmauer ein traumhaftes 360-Grad-Panorama. Einem Gemälde gleich liegen dem Betrachter dort Hügelland, Felder, Eichenwälder und Weinberge zu Füßen. In der Altstadt erzählen in Stein verewigte Markuslöwen allerorten von den Zeiten venezianischer Herrschaft.

Reiseablauf

Reiseablauf im DetailTagesübersicht
  • 1. Tag: Klagenfurt – Triest / Mi, 30.09.20

    Am Vormittag Treffpunkt Flughafen oder Bahnhof (wird noch bekanntgegeben) und anschließend Fahrt nach Triest. Ankunft im Laufe des Nachmittags und Check-In im Hotel. Orientierungsrundgang, evtl. „Blaue Stunde“.

  • 2. Tag: Triest / Do, 01.10.20

    Das Herz der Stadt bildet die Piazza dell’Unità, die auf einer Seite zum Meer hin offen und auf den anderen drei Seiten von Palästen gesäumt ist. Da die Stadt relativ klein ist und die meisten Sehenswürdigkeiten in der recht kompakten Altstadt zu Fuß erreichbar versuchen wir im Rahmen unserer Fotopirsch durch Triest anzusteuern: unter anderem die Hafenstadt, Schloss Miramare, eine Kaffeerösterei. (F)

  • 3. Tag: Triest – Piran / Fr, 02.10.20

    Fahrt über die Küstenstraße ins slowenische Piran. Die schmalen Gassen mit den eng aneinander gereihten Häusern, die vom Kirchhügel zum zentralen Platz am Ufer hinunterführen, unterstreichen den mediterranen Charakter Pirans. Das kosmopolitische Küstenstädtchen, das sich unter dem Einfluss des nahe gelegenen Venedigs entwickelte, gilt als eine der fotogensten Städte an der Adriaküste. (F)

  • 4. Tag: Piran – Motovun / Sa, 03.10.20

    Fahrt ins Landesinnere von Istrien, nach Motovun, das auf einem 280 m hohen Hügel thront. Mit alten Steinplatten gepflasterte Gassen prägen das Bild der Kleinstadt. Der große Hauptplatz Trg Andrea Antico wird umgeben von alten Bauwerken und Palästen, der Kirche Sv. Stjepan und deren freistehenden Glockenturm. Von den Stadtmauern aus bieten sich einzigartige Aussichten auf das Mirna-Flusstal bis hin zur Küste bei Novigrad. (F)

  • 5. Tag: Motovun – Klagenfurt / So, 04.10.20

    Beginn der Heimreise, Ankunft in Klagenfurt im Laufe des Nachmittags. (F)

Leistungen

Inkludierte Leistungen:
  • Fahrt mit Minibus ab/bis Klagenfurt (von der Reiseleitung gelenkt)
  • 4 Nächte mit Frühstück in landestypischen Mittelklassehotels auf Basis Doppelzimmer
  • Verpflegung wie tageweise angegeben (F=Frühstück)
  • ARR-Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Franz Gerdl
Nicht inkludierte Leistungen:
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Teilnehmer: 4 – 6 Personen

Extras

Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile:

Frühbucher-Rabatt:
Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis € 500,- bis € 999,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis € 1.000,- bis € 1.999,- / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis € 2.000,- bis € 2.999,- / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000,- / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer:
Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis. Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.

Termine und Preise

Reisetermin
Verfügbarkeit
Preis ab
EZZ
Reiseleiter
Mi, 30.09.2020 - So, 04.10.2020
ausgebucht / geschlossen
Preis ab: 1.490,00 €
EZZ: 220,00 €