Telefon: +43-2732-22312
Mail: info@arr.at


  • Europa
  • Italien
  • Erlebnisreise
  • Fotoreise
  • Fototouren

Fotoreise Apulien – Fotos am Absatz

Reise in ein unentdecktes Stück Italien, Fotoreise mit Peter Giovannini
Reisedauer: 9 Tage

ARR-Reisebarometer

Natur
●●●○○

Kultur
●●●○○

Komfort
●●●○○

Muße
●●○○○

Aktiv
●●○○○

Antike Tempel und Trullis, beschwingte Barockstädte und kalte Höhlenwohnungen, filigrane Leuchttürme und meterdicke Befestigungsmauern – und vor sich: ein großer Teller Orecchiette mit einem Glas tiefrotem Primitivo. Herzliche Menschen in unverfälschten Dörfern, üppige Blumenwiesen an den Hängen des Pollino-Massivs und oben, über der kargen, von Canyons zerrissenen Karstlandschaft fliegen Europas letzte Königsadler. Das liebliche südliche Apulien und die karge Basilicata zählen zu den großen Unbekannten in Italien. Zu Unrecht!

Reiseablauf

Reiseablauf im DetailTagesübersicht
  • 1. Tag: Wien – Bari – Castel del Monte / Sa, 01.04.2023

    Fahrt mit dem Mietbus zum einzigartigen Castel del Monte, wir besuchen schon abends das achteckige kaiserliche Jagdschloss.

  • 2. Tag: Castel del Monte – Schluchtenstadt Gravina in Puglia – Potenza / So, 02.04.2023

    Frühmorgendlicher Fototrip zum Kastell, nach dem Frühstück genauere Besichtigung und dann Weiterfahrt durch die karge Murgia in die „Schluchtenstadt“ Gravina. Die römische Brücke und die fünfschiffige Grottenkirche San Michele sind die Höhepunkte in einer schön gelegenen Kleinstadt. Nachmittags gelangen wir in die Lukanischen Dolomiten, eine spektakuläre Bergregion in der Provinz Basilikata. (F)

  • 3. Tag: Zu Fuß in den “Spielzeugbergen” oder Besuch von Melfi und Venosa / Mo, 03.04.2023

    Je nach Wetter und Präferenzen wandern wir durch die schroffen Berge ins gegenüberliegende Pietrapertosa und finden in dieser Bilderbuchlandschaft zahlreiche Motive. Alternativ wäre ein Ausflug in die alten Städte Melfi und Venosa möglich. Nächtigung wieder in Potenza.(F)

  • 4. Tag: In die Stadt der “Sassi” – Matera / Di, 04.04.2023

    Aus den Dolomiten geht es nun nach Matera (ca. 85km), weltberühmt durch die in den Kalkfels der Schluchten geschlagenen Kirchen und Wohnungen. Spaziergänge rund um die Stadt führen uns mitten in eine tausendjährige Geschichte … (F)

  • 5. Tag: Matera – Pollino-Massiv – Policoro – Matera / Mi, 05.04.2023

    Heute besuchen wir ebenso unterschiedliche wie interessante Plätze südlich von Matera: das beinahe verlassene „Geisterdorf“ Croco am Bergrücken im Pollino-Massiv ist eine perfekte Fotokulisse und das nahe Pisticci bietet eine Traumlage über dem Basentotal. Schon am Jonischen Meer liegt der altgriechische Tempel von Metaponto, umgeben von Olivenhainen und Dörfern, ebenfalls sehr fotogen… abends geht es zurück nach Matera. (F)

  • 6. Tag: Matera – Barockjuwel Lecce / Do, 06.04.2023

    Nach einem Sonnenaufgang über der Stadt fahren wir quer durch Apulien – in die wenig bekannte, aber reizvolle Region „Salento“. Von der reizenden Barockstadt Lecce ausgehend erforschen wir das klein gegliederte Gebiet der Halbinsel und besuchen die schönsten Orte, etwa die alte Hafenstadt Otranto mit der berühmten Kathedrale Santa Annunziata. (F)

  • 7. Tag: Karfreitagsprozession in Gallipoli / Fr, 07.04.2023

    Fahrt in die alte Festungs- und Hafenstadt Gallipoli. Die Besichtigung des geschäftigen Hafens bietet schon viele Fotomöglichkeiten und die Karfreitags-Prozession in dieser Stadt gilt als die interessanteste der Provinz! Nächtigung wieder in Lecce. (F)

  • 8. Tag: In die Steinhäuserwelt der Trulli / Sa, 08.04.2023

    Rasch geht es nun nordwärts in die Gegend von Alberobello (120km) mit seinen eigenartigen Streinrundhäusern, den „Trulli“. Besuch einiger idyllischer Plätze und der Orte mit Trulli-Bestand, wie Alberetwa Selva di Fasano. Nächtigung in der Umgebung. (F)

  • 9. Tag: Vom Dorf in die Stadt, Heimflug / So, 09.04.2023

    Abschließender, beschaulicher Morgenbummel durch Alberobello und die Umgebung. Transfer nach Bari, nachmittags Heimflug. (F)

Leistungen

Teilnehmer: 6 – 12 Personen
Inkludierte Leistungen:
  • Flug nach Bari inkl. Taxen- und Gebühren  ab/bis Wien
    (andere Abflugsorte fragen wir gerne an)
  • Rundreise mit einem Kleinbus (ab 7 Teilnehmende – 2 Kleinbusse)
  • 8x Übernachtung auf Basis Doppelzimmer mit Frühstück in guten Mittelklassehotels
  • ARR-Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Peter Giovannini
Nicht inkludiert:
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Termine und Preise

Reisetermin
Verfügbarkeit
Preis ab
EZZ
Reiseleiter
Sa, 01.04.2023 - Mo, 06.11.2023
verfügbar
Preis ab: 2.990,00 €
EZZ: 690,00 €