Telefon: +43-2732-22312
Mail: info@arr.at


  • Europa
  • Island
  • Abenteuerreise
  • Erlebnisreise
  • Naturreise
  • Wandern/Trekking

Islands Westen

Auf die Snaefellsnes Halbinsel und zu den Westfjorden / mit kleinen Wanderungen
Reisedauer: 8 Tage
Island (Foto: Marc Graf, ARR Reisen)

ARR-Reisebarometer

Natur
●●●●●

Kultur
●○○○○

Komfort
●●●○○

Muße
●●●○○

Aktiv
●●●○○

Diese Reise führt in den Nordwesten Islands mit seinen abwechslungsreichen und teils dramatischen Landschaften – Moore, Lavafelder, Sandstrände, Steilküsten und Klippen und zahlreiche Wasserfälle. Wir wollen dabei die Halbinsel Snaefellsnes und die nördlich davon liegenden Westfjorde erkunden. Je nach Wetter sind immer wieder auch kleine Wanderungen geplant.

Route ARR Islands Westen 2022

Reiseablauf

Reiseablauf im DetailTagesübersicht
  • 1. Tag: Wien – Reykjavik

    Flug von Wien nach Keflavik und Transfer in unser Hotel in Reykjavik.

  • 2. Tag: Reykjavik – Snaefellsnes

    Wir verlassen Reykjavik entlang der Ringstraße Richtung Norden. Über Akranes und Borganes geht es auf die Halbinsel Snaefellsness. Diese wird vom geheimnisvollen Gletscher Snaefellsjökull überragt, den Jules Verne als Ausgangspunkt für sein Werk „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ wählte. (F/-/-)

  • 3. Tag: Snaefellsnes

    Den Tag verbringen wir auf der Snaefellsnes Halbinsel, wo wir die unterschiedlichsten Landschaftsformen sehen werden – Weideflächen und Mooren, Sandstrände und Steilküsten und an der Nordseite auch weit ins Landesinnere reichende Fjorde. Hier bieten sich unzählige Fotomotive an. Je nach Wetter werden wir die eine oder andere kleine Wanderung unternehmen. Besonders beeindruckend ist unter anderem die Bucht von Dritvik oder die Wasserfälle Bæjarfoss und Kirkjufellsfoss und natürlich der markante Berg Kirkjufell. (F/-/-)

  • 4. Tag: Snaefellsnes – Westfjorde

    Von Stykkisholmur nehmen wir die Fähre, die uns in etwa drei Stunden in die Westfjorde bringt. Unser Ziel ist der malerische Wasserfall Dynjandi. Er gehört mit Sicherheit zu den schönsten Wasserfällen Islands – zu Fuß können wir ein Stück hochwandern, um die verschiedenen Kaskaden besser zu sehen. Wer möchte – ein kleiner Pfad führt sogar ganz nach oben!

    Weiter geht es in den kleinen Fischerort Þingeyri, ein alter Thingplatz (Gericht) und ein wichtiger Handelsplatz in den Westfjorden. Auch der Garten Skrudur ist unbedingt einen Besuch wert und überrascht mit seiner üppigen Pflanzenvielfalt. (F/-/-).

  • 5. Tag: Westfjorde

    Das Wirtschafts- und Verwaltungszentrum der Westfjorde ist die Stadt Isafjarðarbær. Wir bummeln durch die Stadt, um noch einige der historischen Wohnhäuser zu sehen. Eines davon gilt als der älteste Haus Islands (1734 erbaut). Auch das sehenswerte Westfjords Heritage Museum steht auf unserem Programm – es beschäftigt sich mit der Seefahrtsgeschichte der Stadt. Entlang zahlreicher malerischer Fjorde geht es nach Hólmavik, wo wir das Zauber- und Hexenmuseum besuchen werden. (F/-/-)

  • 6. Tag: Westfjorde – Reykholt

    Heute heißt es Abschied nehmen von den Westfjorden. Wir halten beim Vulkankrater Grábrok und können diesen auch über einen bequemen Weg besteigen. In der Nähe befindet sich der der kleine, aber sehr malerische Glanni Wasserfall. Vorbei an einem Thermalfeld mit seinen gut sichtbaren Dampfwolken gelangen wir zum Hraunfossar Wasserfall. Dieser erstreckt sich über mehrere hundert Meter Länge. (F/-/-)

  • 7. Tag: Reykholt – Thingvellir – Geysir – Gullfoss – Reykjavik

    Am Weg nach Reykjavik stehen heute noch einige Highlights auf dem Programm. Wir besuchen wir noch die altisländische Thingstätte Thingvellir, ein UNESCO Weltkulturerbe. Hier wurde 930 das älteste Parlament der Erde gegründet. Es liegt direkt auf einem Lavafeld in einem Gebiet, wo die eurasische und die nordamerikanische Erdplatte aufeinandertreffen und Auseinanderdriften. Weiter geht es zum Geysir Strokkur, der alle paar Minuten ein Gemisch aus Dampf und Wasser bis zu 20 m in die Höhe schleudert. Von hier ist es nicht mehr weit zum mächtigen Wasserfall Gullfoss, einen der größten Wasserfälle Europas. Abends erreichen wir Reykjavik. (F/-/-)

  • 8. Tag: Reykjavik – Heimflug

    Ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt und das Hafengebiet mit dem architektonischen Kunstwerk der neuen Konzerthalle Harpa geben uns einen guten Eindruck von der Hauptstadt der Insel. Je nach Flugzeit besuchen wir noch das Nationalmuseum. (F/-/-)

Leistungen

Inkludierte Leistungen:
  • Flug ab/bis Wien inkl. Taxen und Gebühren
    andere Abflugsorte auf Anfrage
  • 7x Übernachtung inkl. Frühstück in den angeführten Hotels (od. gleichwertigen)
  • Fahrten in einem Kleinbus oder Geländewagen, vom Reiseleiter gelenkt
    (je nach Gruppengröße ein oder zwei Fahrzeuge)
  • Eintritte laut Programm
  • Fähre Stykkisholmur – Westfjorde
  • Verpflegung wie tageweise angegeben (F = Frühstück)
  • ARR Reiseleitung
Nicht inkludierte Leistungen:
  • Persönliche Ausgaben
  • Nicht im Programm erwähnte Mahlzeiten
  • Storno- und Reiseschutzversicherung
ARR Reiseleitung: Rainer Skrovny

 

Reiseteilnehmer: 5 – 10 Personen

Besondere Hinweise

Kombination mit der Reise Süd-Island (13.09.-20.09.)

Diese Reise kann auch mit der Reise Süd-Island (13.09.-20.09.) kombiniert werden – der Abzug für den Flug beträgt dann etwa  500,-

Extras

Zuschlag Kleingruppe, 5-7 Personen / € 70,-
Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile:

Frühbucher-Rabatt:
Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis € 500,- bis € 999,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis € 1.000,- bis € 1.999,- / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis € 2.000,- bis € 2.999,- / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000,- / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer:
Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis. Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.

Termine und Preise

Reisetermin
Verfügbarkeit
Preis ab
EZZ
Reiseleiter
Di, 06.09.2022 - Di, 13.09.2022
verfügbar
Preis ab: 3.320,00 €
EZZ: 670,00 €